Finden Sie hier Ihren persönlichen Berater für:
Styling Business-Auftritt
Wohnen Gutes Benehmen
  Wo suchen Sie (PLZ)?

  Wen?

Mit Qualitäts-Zertifikat
 
Login
Jetzt registrieren!
Benutzername

Passwort

Experten Tipps

29.12.2011

Farben sehen immer wieder anders aus!

Ulrike Vogelsang

Farben verändern sich:
Nicht nur Tages- oder Kunsstlicht hat einen Einfluss auf unsere Farbwahrnehmung, auch die Umgebungsfarben beeinflussen das Erscheinungsbild von farbigen Körpern (sprich: Möbelstücken, ...)
Bei meinen Kunden führen wir deshalb einen Probeanstrich auf einer Mustertafel (selbes Material wie die Oberfläche der Wand, ca. 0,5 m² Fläche) in dem zu renovierenden Wohnraum durch. Idealer weise bei Tageslicht; mit Fensterverschattung + Kunstlicht hat man auch den Eindruck, wie die Farben abends miteinander harmonieren.
Alle Materialien, die in diesem Raum eingesetzt werden (also Stoffmuster für Gardine + Bezüge, Holzmuster der Möbel, Bodenmaterialien,..) werden miteinander an diese Farbtafel gehalten. Hier sind noch Korrekturen in Intensität und Nuancierung der Wandfarben möglich.
Damit am Ende alles so ist, dass Sie in Ihren Räumen wirklich zuHause sind!